Thomas Keller (München)

Keller

Kellers Archtop bekommt ihre Deckenwölbung nicht wie üblich durch auschnitzen der Decke, sondern durch Spannung, die durch Balken erzeugt wird. Laut Kellers Bauphilosophie kann die Decke dadurch, weil ihre Holzfasern nicht “zerstört” wurden, einen besseren Klang erzeugen. Tatsächlich liegt der Klang etwa in der Mitte zwischen einer normalen Archtop und einer Flattop, lauter, akustischer und mit glasklarer Transparenz. Feinste Hölzer und Materialien.

Bau nur auf Bestellung, Preis ca. 8.900,00 EUR

Zur Homepage Keller